In Buchungs-Tipps

Leistungsempfänger verkauft Waren bei eBay


Ein deutsche Unternehmer versteigert seine Waren über eBay. Er hat sich bei eBay als gewerbliches Mitglied registriert. Er erhält von einem deutschen Unternehmer 3.500,00 € für seine Waren. Nach den erfolgreichen Auktionen bekommt der deutsche Unternehmer von eBay eine Nettorechnung über 2.000,00 €.
Tipp:
eBay hat seinen Sitz in Luxemburg. Deshalb gilt in diesem Fall die Umkehr der Steuerschuldnerschaft nach § 13 b Abs. 1 Nr. 1. Der Leistungsempfänger (eBay-Verkäufer) wird zum Schuldner der Umsatzsteuer.
So erfassen Sie:
# Verkauf der Waren
# Abbuchung der eBay-Gebührenrechnung

zu 1. Verkauf der Waren

SKR 03 1200 / 8400
SKR 04 1800 / 4400
Bank / Erlöse 19 % Ust

Zu 2. Abbuchung der eBay-Gebührenrechnung

SKR 03 3125 / 1200
SKR 04 5925 / 1800
Leistung eines im Ausland ansässigen Unternehmens 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsterer / Bank

Kontakt

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt