In Buchungs-Tipps

Vorabausschüttung, die das laufende Geschäftsjahr betreffen


Im August des laufenden Jahres gestattet die Geschäftsleitung eine Vorabausschüttung von 70.000,00 € Die Vorabausschüttung soll in der Gewinn- u. Verlustrechnung ausgewiesen werden.
So erfassen Sie:
# Vorabausschüttung an „Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern für offene Ausschüttungen“ – Nettoausschüttung
# Kapitalertragsteuer an Vorabausschüttungen
# Zahlung der Vorabausschüttung an „Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern für offene Ausschüttungen für das laufende Jahr“
# Zahlung der Kapitalertragsteuer

zu 1. Netto-Vorabausschüttung an „Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern für offene Ausschüttungen“

SKR 03 2870 / 0755
SKR 04 7790 / 3519
Vorabausschüttung / Verbindlichkeiten gg Gesellschaftern für offene Ausschüttungen

Zu 2. Kapitalertragsteuer an Vorabausschüttungen

SKR 03 2870 / 1746
SKR 04 7790 / 3760
Vorabausschüttung / Verbindlichkeiten aus Einbehaltung

Zu 3. Zahlung der Vorabausschüttung an „Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern für offene Ausschüttungen für das laufende Jahr“

SKR 03 0755 / 1200
SKR 04 3519 / 1800
Verbindlichkeiten gg Gesellschaftern für offene Ausschüttungen / Bank

Zu 4. Zahlung der Kapitalertragsteuer

SKR 03 1746 / 1200
SKR 04 3760 / 1800
Vorabausschüttung / Bank

Kontakt

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt