In für ANLEGER, Steuer-Tipps für ALLE

Wer in Silbermünzen investieren möchte, sollte dies nach Möglichkeit noch vor dem Jahreswechsel tun. Ab dem 1.1.2014 steigt der Umsatzsteuersatz nämlich von derzeit 7 % auf dann 19 %. Darauf hat der Bundesverband deutscher Banken hingewiesen.

Beachten Sie

Demgegenüber unterliegen Silberbarren bereits heute dem Regelsteuersatz von 19 %.
Bundesverband deutscher Banken, Mitteilung vom 3.9.2013
Steuerberater Leipzig, Steuerkanzlei Leipzig, Jens Preßler

Kontakt

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt